• markuskoesler

Eine inspirierende Reise


Schön, dass Sie da sind und willkommen auf meinem Blog. Dieses kleine digitale Tagebuch starte ich um Sie virtuell mitzunehmen auf meine persönliche Reise mit den älteren Menschen, um welche ich mich im Alltag kümmern darf.


Noch vor nicht allzu langer Zeit hätte ich kaum für möglich gehalten welch wunderbare zwischenmenschliche Begegnungen mir der Entschluss, diesen Weg zu beschreiten, eröffnen würde.

Alles begann mit einer Entscheidung aus einer ganz privaten Erfahrung heraus.

Viele unter uns haben bereits einen nahen Angehörigen im Alter begleitet und umsorgt. Sie wissen um die Bedeutung einer geborgenen und vertrauten Atmosphäre für diesen Menschen. Ich für meinen Teil habe gemeinsam mit meiner Familie meinen Vater durch seine schwere Erkrankung hindurch bis zu seinem Tode begleitet. Begleiten dürfen ist wohl angemessener, denn in unserer oftmals hektischen und stressigen modernen Welt ist es vielen Menschen leider nicht mehr vergönnt, genügend Zeit mit der eigenen Familie zu verbringen.

Umso mehr gilt es, die verbleibende kostbare Zeit umso intensiver und bewusster gemeinsam zu nutzen und wertschätzen zu lernen.


Es erfüllt mich und freut mich sehr, dass ich mit meiner Arbeit den Angehörigen und nahestehenden Menschen meiner Kunden so unter die Arme greifen darf, dass ein wenig Ent-Schleunigung stattfinden kann. Ein wenig "herunter bremsen" des alltäglichen getrieben-Seins.


Was somit für Sie bleiben kann ist ein Zugewinn an mehr gemeinsamer Qualitätszeit untereinander und miteinander. Ich bin dankbar dafür, meinen bescheidenen und vielleicht für Sie wertvollen Teil hierzu beitragen zu können.



Alles Liebe und bis auf bald,

Ihr Markus Kösler


49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen